Sie sind hier: WELCOME > SPOTTED-TAIL

Spotted-Tail-Aussies

CH SIGHT N SOUND S SUMMER BREEZE

Unser Wunsch ist es in 1. Linie gesunde, ausgeglichene und charakterstarke Arbeitshunde zu züchten.
Wir wünschen uns einen vielseitigen aktiven Hund, der auch durch sein Aussehen beeindruckt.
Er sollte den ihnen eigenen Arbeitswillen und Intelligenz in sich tragen, gepaart mit der ihm wunderbaren und unverwechselbaren Fellzeichnung. Sie sollten voll und ganz dem Rassestandard entsprechen!

 

Tiroler-Sieger 2007




Hunde, die frei von Fehlern an Gesundheit, Wesen und Körperbau sind.
Dabei darf man nie den "Pfad" des Rassestandard verlassen!
( siehe
Der Australian Shepherd)

 

gesund, arbeitsfreudig und wesensstark!

Junghundestunde Winter05/06



Unsere Hunde sind vorrangig für aktive, sportliche Menschen, die einen so intelligenten und arbeitswilligen Hund beschäftigen / begeistern können!

Nicht umsonst gehört der Australian Shepherd, nach einer Studie über die Intelligenzdimension bei Hunden, zu den 10 Hunderassen der Spitzenklasse!
(Stanley Coren - Die Intelligenz der Hunde)

 

"just for fun"! Aussietime 2004

Sie sind für alles zu begeistern - Hauptsache ihr Partner "Mensch" ist dabei!
Von "A" - Agillity bis "Z" - Zirkuskunststücke!
Ob ihr Wandern oder Joggen geht, Frisbee zur Leidenschaft habt oder gerne Ausreiten (Reitbegleithund) geht - der Aussie macht es meist gerne mit.
Ob im Hundesport, bei Agility, Obedience, Flyball, Dogdance oder als Rettungshund eingesetzt - er erledigt seine Aufgaben mit Freude!
Was immer ihr mit eurem Aussie trainiert oder unternehmt, es soll Spaß machen!

Liebe, Spaß und Freude sollen die Begleitung sein bei euren Aktivitäten!

 

"kleine Pause"

So halten es auch wir - und unsere Hunde danken es uns täglich!
Wir können unsere Hunde auch ohne Schafe, Enten und Co. beschäftigen.
Wir müßen nur flexible und einfallsreiche Beschäftigung bieten.

Beschäftigung für Körper und Geist!

Und nicht zu vergessen ist, dass auch ein Aussie seine "Ruhephasen" braucht!
Wenn man das beachtet wird ein Aussie kein "Problemhund"!


Welpeninteressenten sollten vor weiterer Überlegung den Bericht von Stefanie Gaden und von Martina Wildt-Schimansky lesen!
Beide Berichte hier mit freundlicher Genehmigung der Autoren!

 



auf der Pferdeweide!

Unsere "Zuchthunde" sind Familienmitglieder!

Deshalb haben wir höchstens einen Wurf Welpen pro Jahr. Diese werden aber dann mit viel Liebe und Zeit geprägt und sozialisiert.

Die Voruntersuchungen der Hündin müßen OK sein. Dann erst machen wir uns Gedanken über die Belegung der Hündin. Und trotzdem können wir keine absolute Garantie über die völlige Gesundheit geben. Mutternatur hat oft ihre eigenen Regeln. Für unsere Hündin suchen wir den am besten geeigneten Rüden aus. Die Entfernung spielt hier keinerlei Rolle!

 

Ausritt im Frühjahr 2008


Gute Hunde entstehen nach der Geburt - nicht vorher!


Wir wünschen uns für unsere Welpen:
Welpenbesitzer die sich ihrer Pflicht dem Aussie gegenüber bewusst sind!
Ein Aussie will und muß aussietypisch beschäftigt und gearbeitet werden!

 

Hier die zwei beim Wassertreten in der Salzach ;-)

(normal sind unsere beiden eher Wasserscheu)

search

more